12.01.2018: Winterferienprogramm

Autogramm-Jäger/innen in der SAP-Arena


Ereignisreiche Winterferien im Hort

Besuch der SAP-Arena als Höhepunkt

Die Hortkinder der AWO-Kindertagesstätte Kirschenstraße blicken zurück auf ein ereignisreiches Winterferienprogramm 2018. Das Programm, das die hierfür angemeldeten Kinder wie immer mit den Erzieher/innen gemeinsam erstellt hatten, bot auch dieses Mal wieder viel Abwechslung.

Neben den sportlichen Aktivitäten - Besuch der Waldsporthalle, Schwimmen, Bowling spielen und Eislaufen - sowie einem Kinotag im Kinopolis, gab es auch wieder ein besonderes Highlight. Das war dieses Mal ohne Zweifel ein Besuch in der SAP-Arena bei den Mannheimer Adlern, der durch Heike Rolli, Kindergarten-Mutter und SAP-Mitarbeiterin, zustande gekommen war. Hier durften die Kinder nicht nur die unterschiedlichen Bereiche der SAP-Arena besichtigen, wie etwa die verschiedenen Hallen, Tribünen und VIP-Logen, sondern auch einmal hinter die Kulissen schauen. So zeigte und erklärte Eiswart Thomas den interessierten Kindern eine der Eismaschinen und beantwortete geduldig die zahlreichen Fragen. Beim Aufbau für ein bevorstehendes Konzert konnten die Kinder dann die riesige Leinwand und die umfangreichen Aufbauarbeiten bestaunen. Am spannendsten aber fanden alle natürlich das Training der Adler, bei dem die Kinder eine Zeitlang zuschauen durften. Als die Spieler am Ende des Trainings auch noch Autogramme gaben, kannte die Begeisterung keine Grenzen mehr!

Zum Abschluss des Winterferienprogrammes ging es zur Heddesheimer Kunsteisbahn, wo die Kinder dann gleich versuchten, einige der bei den Profis gesehenen Tricks und Drehungen nachzumachen. Der Erfolg war recht unterschiedlich, aber Spaß hatten trotzdem alle!

Presseberichte über das Ferienprogramm:

Viernheimer Nachrichten vom 16.01.2018
Viernheimer Tageblatt vom 17.01.2018 [727 KB]




Zurück zu AWO Viernheim/Aktuelles