23.01.2018: Spende vom Modellbahnteam

Spendenübergabe im Ausstellungsraum (Bild: Oliver Höflich)


Freude beim AWO-Waldkindergarten

Viernheimer Modellbahnteam überreicht großzügige Spende

In diesem Jahr hatten sich das Modelleisenbahnteam Viernheim mit Karl A. Fischer und seinen Bastlerfreunden entschieden, dem Förderverein evangelische Kirchenmusik, der Lebenshilfe und dem Waldkindergarten des Kinderdörfels der AWO jeweils eine Spende über 1447 € zukommen zu lassen. Die Scheckübergabe erfolgte am 23.01.2018 in der Modelbahnanlage in der Werner-Heisenberg-Straße. Die gespendeten Summen kamen durch die Eintrittsgelder der 15. Modelbahn-Austellung 2017/2018 zusammen.

Die stellvertretende AWO-Vorsitzende Sabine Schmiddem und die Leiterin des Waldkindergartens Susi Strickler, die in Begleitung von 2 Kindern aus dem Waldkindergarten und einer Oma gekommen waren, freuten sich riesig über diese Zuwendung. Der Kindergarten möchte von dem Geld unter anderem seinen Garten verschönern, einen neuen Grill kaufen und etwas für den 25. Geburtstag des Kinderdörfels, der am 14.04.2018 gefeiert wird, verwenden.

Die kleinen Vertreter des Waldkindergartens waren von der riesigen Modelbahnanlage sehr beeindruckt und möchten unbedingt mit der gesamten Kindergartengruppe die Ausstellung besuchen.

Pressebericht von der Spendenübergabe: Viernheimer Tageblatt vom 24.01.2018 [473 KB]




Zurück zu AWO Viernheim/Aktuelles