21.07.2017: Spannende Sommerferien

Die Hortkinder zu Gast beim Tanzsportclub Rot-Weiß


Von "Alla Hopp" bis Hip-Hop

Abwechslungsreiches Sommerferienprogramm der AWO-Kita Kirschenstraße

Die Schulkinder, Horterzieherinnen und -erzieher der AWO-Kita Kirschenstraße blicken auf drei ereignisreiche Wochen Sommerferienprogramm zurück! Wie immer standen viele abwechslungsreiche Aktivitäten auf dem Programm, das Kinder und Erzieher/innen bereits vor Beginn der Sommerferien gemeinsam entworfen hatten. Dabei waren Sport und Bewegung wieder einmal ein zentrales Thema und Bedürfnis der Kinder, was sich deutlich bei der Auswahl der geplanten Aktivitäten zeigte.

So startete das Ferienprogramm gleich mit einem Ausflug zum "Anglersee", auf dem sich die Gruppe den ganzen Tag vergnügte. Auch eine Radtour zum "Karlstern" sowie Ausflüge in den Luisenpark nach Mannheim, zur "Alla Hopp"-Anlage in Hemsbach und in den Kurpfalzpark nach Wachenheim standen auf dem Programm. Natürlich wurde, bei überwiegend heißen Temperaturen, auch das Viernheimer Waldschwimmbad mehrmals besucht.

Besondere Highlights waren in diesem Jahr zwei Tanz-Workshops, die die Kinder besuchen durften. In der ersten Ferienwoche besuchte die Gruppe einen "Rap-Workshop", durchgeführt von der ersten pädagogischen Rap-Schule Mannheims, bei dem die Kinder ihren eigenen Rap-Song entwarfen. In der zweiten Ferienwoche traf sich die Gruppe zu einem Schnupperkurs für Streetdance und Hip-Hop im Tanzsportclub "Rot-Weiß". Hier erlernten die Kinder, in zwei von "Rot-Weiß" gesponserten Trainingsstunden, einige Grundlagen des Hip-Hop und studierten eine kurze Choreographie mit Tanzlehrerin Andrea ein.

Neben diesen zahlreichen sportlichen Aktivitäten gab es auch wieder Programmpunkte, die sich mit dem Thema "Tiere" beschäftigten. In der Kleintierzuchtanlage von Herrn Dewald wurden die Kinder nicht nur lecker verköstigt, sie konnten auch alle Tiere betrachten und streicheln. Die ganz Mutigen durften sogar die kleinen und großen Hasen auf dem Arm halten. Für viele Kinder eine ganz neue Erfahrung und für alle ein unvergessliches Erlebnis! Im Wachenheimer Kurpfalzpark war wie immer die Greifvogelshow ein besonderes Highlight für Kinder und Erzieher/innen, und natürlich wurden auch wieder etliche Pakete Tierfutter an Ziegen, Hasen, Wildschweine, Esel und Ponys verfüttert.

In der letzten Woche des Ferienprogrammes verbrachte die Gruppe noch einen interessanten Erlebnistag im Viernheimer Kinopolis, wo die Kinder im eigens für sie reservierten Kinosaal "Ich, einfach unverbesserlich 3" anschauen durften.

Das Ferientagebuch, in dem die Erlebnisse, Eindrücke und Meinungen der Kinder dokumentiert wurden, sowie die zahlreichen Fotos und Videos, sind für Eltern, Kinder und Erzieher eine bleibende Erinnerung an dieses abwechslungsreiche Sommerferienprogramm.

Pressebericht über das Sommerferienprogramm: Viernheimer Nachrichten vom 21.07.2017




Zurück zu AWO Viernheim/Aktuelles