08.04.2017: Osterhase am Anglersee

Der Osterhase begrüßte alle Kinder


Jetzt kommt die Osterzeit ...

Die Kindertagesstätte Pirmasenser Straße trifft den Osterhasen am Anglersee

Am Samstag, 08.04.2017 kamen die Kinder der AWO-Kindertagesstätte Pirmasenser Straße zusammen mit ihren Familien zum Anglersee. Dort wurden sie von Rudi, dem Raben, und Erich, dem Eichhörnchen, begrüßt. Diese erzählten den Kindern, dass der Osterhase eine Rallye vorbereitet und die Tiere als Begleitung für die Kinder geschickt hat.

Die Familien konnten sich zwischen dem "Karottenweg" und dem "Löwenzahnweg" entscheiden. Schnell hatten die Kinder auf beiden Wegen die ersten Hinweise entdeckt und die Rätsel gelöst. Es wurde gesungen, gehüpft, in verschieden Sprachen gezählt und vieles mehr. Auf dem Weg tauchten immer wieder Ostereier auf, welche die Kinder schnell einsammelten und aufaßen.

Am Ende der Rallye trafen sich alle Familien an der Hütte der Angler. Gemeinsam sangen Eltern, Kinder und alle Freunde Osterhasenlieder - und nach dem dritten Osterhasenlied kam tatsächlich der echte Osterhase. Er begrüßte alle Kinder und verteilte originelle "Musik-Osternester" an die Kinder. Alle Kinder, ob groß oder klein, begrüßten ihn freudig. Jedes Kind wollte den Osterhasen berühren, ihm die Hand schütteln oder ihn einfach nur bestaunen. Nachdem alle Kinder den Osterhasen begrüßt hatten und die Osternester verteilt waren, hoppelte er in den Wald davon.

Die Eltern und Kinder konnten bei herrlichem Sonnenschein ein großes leckeres Kuchenbuffet mit Apfelsaft, Wasser und Kaffee genießen und den Nachmittag ausklingen lassen. Ein wunderschönes Osterfest! Wir bedanken uns für die leckeren Kuchenspenden der Eltern und dem Angelsportverein für seine Unterstützung.

Presseberichte über den Osterausflug:

Viernheimer Nachrichten vom 12.04.2017
Viernheimer Tageblatt vom 13.04.2017 [872 KB]




Zurück zu AWO Viernheim/Aktuelles