14.12.2017: Marionettentheater in der Kita

Frosch Kilian zum ersten Mal im Schnee


Nikolaus brachte Lari-Fari mit

Marionettentheater begeistert Kinder und Erwachsene

Der Nikolaus brachte den Kindern der AWO-Kindertagesstätte Pirmasenser Straße in diesem Jahr eine besondere Überraschung mit: Das Marionetten-Theater "Lari-Fari" aus Dorfprozelten aus der Nähe von Wertheim besuchte mit seinem Stück "Au Backe, Kilian" am 14.12.2017 die Einrichtung.

In den Zeiten des zunehmenden Fernsehkonsums sorgte das Puppentheater bei Klein und Groß für viele Ah's und Oh's. Das interaktive Stück behandelte ein stets aktuelles Thema: "Helfen und Teilen - Gemeinsam sind wir stark!". Frosch Kilian erfährt zum ersten Mal, was Winter ist. Mit Hilfe seiner Freunde Ente Lisbeth, Maus Fred und Igel Bruno kommt auch er durch die kalte Jahreszeit. Zum Dank für die gelungene Aufführung ernteten die beiden Akteurinnen Ingeborg Matthias und Bettina Keller (auch Erzieherinnen) tosenden Applaus.

Im Anschluss trafen sich die Kinder in den Gruppen und erzählten bei einer Tüte Popcorn über die lustigen Figuren und sangen die Lieder aus dem Theaterstück. Vielen Dank an das Kinopolis für die leckere Popcorn-Spende.

Presseberichte über die Aufführung:

Viernheimer Nachrichten vom 14.12.2017
Südhessen Morgen vom 16.12.2017




Zurück zu AWO Viernheim/Aktuelles