06.09.2018: Gesamt-Elternabend im Kinderdörfel

Gesunde Getränke an der Probiertheke


Konzeption zum Anfassen

AWO-Kita informiert die Eltern über laufende pädagogische Projekte

Am 06.09.2018 fand im AWO-Kinderdörfel der jährliche Gesamtelternabend mit Wahl der Elternbeirätinnen und Elternbeiräte statt. Bevor die 6 Gruppen (3 Familiengruppen, 2 Kindergartengruppen und 1 Waldkindergarten) sich zurückzogen, um im Gruppenverband eigene Themen zu besprechen, gab es im Flurbereich des Kinderdörfels eine umfangreiche Ausstellung zu bestaunen: "Konzeption zum Anfassen" sozusagen.

An vielen verschiedenen Ständen präsentierte das Team seine pädagogischen Schwerpunkte des Jahres, gruppenübergreifende Projekte und aktuelle Highlights. Besonders im Fokus war durch den "Tag der Nachhaltigkeit", der auf denselben Tag wie der Elternabend fiel, die Frage, was jeder einzelne mit einfachen Änderungen im Alltagsverhalten zum Thema Nachhaltigkeit beitragen kann.

Neben Präsentationen des Elternbeirates des letzten Kindergartenjahres und Einblicke in den Alltag der Waldkindergartengruppe durch eine Fotodokumentation erfuhren die Eltern durch die verantwortlichen Erzieherinnen Hintergründe über Angebote wie die Tanz- oder Radgruppe, den Lernkreis der Familiengruppen, Aktivitäten der Schulkinder oder den Kükentreff, in dem sich alle unter 3-Jährigen des Dörfels an einen Vormittag in der Woche treffen.

Die verschiedenen im Dörfel praktizierten Sprachförderansätze wurden vorgestellt, und es gab Dokumentationen über Ameisenforschungen der orangen Gruppe im Wald und die Abenteuer der Teilnehmer des Papa-Kind-Wochenendes. Besonders im Fokus stand auch das Programm "Abenteuer Essen", an dem das Kinderdörfel seit ein paar Monaten teilnimmt und natürlich der näher rückende Freiwilligentag.




Zurück zu AWO Viernheim/Aktuelles