05.05.2017: Ersthelfer zu Gast bei den Johannitern

Gemeinsames Anlegen von Verbänden


Ersthelfer von morgen

Vorschulprogramm des Waldkindergartens

Die diesjährigen Vorschulkinder des Waldkindergartens, Katharina Irrgang, Mats Hallbauer, Moritz Bläß und Anuk Brands, werden zu "Ersthelfern von morgen": Im Rahmen der Vorschule besuchen sie einen Erste-Hilfe-Kurs für Kinder bei Nina Weber, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr bei der Johanniter Unfallhilfe Viernheim absolviert. Im Rahmen der 5 Kurstermine besuchten die Kinder am 05.05.2017 auch die Leitstelle der Johanniter und besichtigten dort einen Krankenwagen.

Die zukünftigen Ersthelfer/innen erhielten ein Übungsheft mit Aufgaben und Rätseln rund um die Erste Hilfe. In spielerischen Übungen erlernten sie das richtige Verhalten bei Verletzungen, den Umgang mit Verletzten und wie man einen Notruf absetzt, Verbände und Pflaster anlegt, die stabile Seitenlage und die Wiederbelebung. Für Waldkinder, die jeden Tag in der Natur sind, klettern und auch mit Werkzeugen arbeiten dürfen (nach Erwerb entsprechender Diplome) sind Kenntnisse in erster Hilfe sehr wichtig.

Nach erfolgreicher Kursteilnahme erhielten alle Kinder eine noch ein weiteres Diplom in Form einer Teilnahme-Bescheinigung.




Zurück zu AWO Viernheim/Aktuelles