16.11.2017: Elterncafé Kita Pirmasenser Straße

Die Überraschung war groß ...


Vorweihnachtliche Überraschung im Elterncafé:

Initiative "KiTa-Spielothek" spendet umfangreiches Spielepaket an die AWO-Kindertagesstätte Pirmasenser Straße

Der Verein "Mehr Zeit für Kinder" hat 2010 die Initiative "KiTa-Spielothek" mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Entwicklung der Kinder mit pädagogisch begründeten Spielen zu fördern. Die AWO-Kindertagesstätte Pirmasenser Straße hat sich am Aufruf der Initiative "KiTa-Spielothek" beteiligt und ein umfangreiches Spielepaket gewonnen. Mit dem Spielepaket und dem gemeinsamen Spielen möchte die Initiative die Erziehungspartnerschaft zwischen Elternhaus und der Kindertagesstätte fördern.

Nachdem die Kita die Nachricht erhalten hatte trafen schnell verschiedene Päckchen ein. Der vielfältige Gewinn bestand aus Puzzeln, Spielen, Autos und Puppen. Das Team der Einrichtung beschloss gemeinsam mit Eltern und Kindern den Gewinn auszupacken. In den verschiedenen Sprachen der Herkunftsländer der Kinder wurden die Eltern mit einem Aushang zu einem Elterncafé eingeladen.

Mit leckeren Kuchen, Waffeln, Kaffee, Apfelschorle und Lichterketten ist aus dem Turnraum ein stimmungsvolles Café gezaubert worden. Gemeinsam wurden dann die Autos ausgepackt und die Spiele ausprobiert. Groß und Klein begeisterten die Spiele, und die Eltern staunten nicht schlecht, wie spielend Kinder Formen, Farben und vieles mehr beim Spielen lernen. Strahlende Kinderaugen erzählten am Ende des Cafés den Eltern ihre Ergänzungen für den Weihnachts-Wunschzettel.

Weitere Elterncafés zum Spielen und Austauschen werden für 2018 geplant.

Presseberichte über das Elterncafé:

Viernheimer Nachrichten vom 20.11.2017
Viernheimer Tageblatt vom 01.12.2017 [868 KB]




Zurück zu AWO Viernheim/Aktuelles