16.11.2017: Bilderbuchvorstellung in der AWO-Kita

Meike Rokitta, Dipl. Sprach-und Literaturpädagogin


Was macht ein gutes Bilderbuch aus?

Bilderbuchvorstellung für Eltern in der AWO-Kindertagesstätte Kirschenstrasse

Am 16.11.2017 lud die AWO-Kindertagesstätte Kirschenstraße zu einem öffentlichen Themen-Elternabend "Was macht ein gutes Bilderbuch aus?" ein. Im Vorfeld wurden in Kooperation mit der Buchhandlung "Schwarz auf Weiß" ca. 80 Bücher aus den Bereichen Erstlese-, Sach-, Wimmel-, Themen- und Mitmachbuch sowie Mehrsprachigkeit und Vielfalt ausgesucht, die den Besucher/innen ausgelegt wurden.

Für die Veranstaltung konnte die Dipl. Sprach-und Literaturpädagogin, Frau Meike Rokitta als Referentin gewonnen werden. Als Einstieg in den gut besuchten Abend stellte Frau Rokitta das Bilderbuch "Fratzekatze" mit ihrer jeweils besonderen Mimik lebendig dar, je nachdem, ob die Katze eine fröhliche Jubel-Katze, eine schlecht gelaunte Motz-Katze, eine Gähn-Katze, Liebhab-Katze, Sieger-Katze, Heule-Katze oder eine Autsch-Katze darstellte. Die Fratze-Katze motiviert die Kinder spielerisch über die eigenen Gefühle zu sprechen.

Speziell für Waldgruppen hatte Frau Rokitta das Buch "Borst vom Forst" ausgesucht. Eine poetische Bilderbuchgeschichte, die davon erzählt, dass auch ein kleines Wildschwein das Meer erreichen kann, wenn es nur wirklich will. Außerdem gab es Tipps, was ein gutes Bilderbuch ausmacht. Die Kinder sollten bei der Auswahl des Buches mitentscheiden dürfen. Im besten Fall sollte die Geschichte Ideen für den Alltag, sei es zum Nachspielen, kreativ sein oder als Gesprächsanlass dienen. Bilder und Text sollten sich ergänzen, aber auch für sich alleine stehen können. Sie sollten auf verschiedenen Ebenen erles- und erfahrbar sein.

Vorlesen ist für die Sprachentwicklung und als Basis für die spätere Lese- und Schreibkompetenz sehr wichtig, aber der dadurch entstehende Dialog ebenso. "Für mich ist es immer hochspannend, wie Kinder Vorgelesenes aufnehmen, für sich verarbeiten und in den Alltag einbauen", so Frau Rokitta.

Pressebericht über die Bilderbuchvorstellung: Viernheimer Nachrichten vom 21.11.2017




Zurück zu AWO Viernheim/Aktuelles